Stellenangebote

Heimstatt e.V.
Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit

 

Wir suchen ab sofort eine pädagogische Fachkraft (m,w,d) als Leitung des Jugendmigrationsdienstes der Heimstatt in Bonn, einem freien Träger der Jugendhilfe, offenen Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit. Der Jugendmigrationsdienst (JMD) der Heimstatt e.V. bietet im Auftrag des BMFSFJ jungen Menschen (12-27 Jahre) mit Migrationshintergrund individuelle Beratung und Begleitung. Der Ansatu ist ganzheitlich und umfassend. Beratungen zur Integrationsplanung, Beruf, Schule, sprachlichen und gesellschaftlichen Orientierung in unterschiedlichen Seetings, Gruppenangebote und eine enge Kooperation mit dem Jugendzentrum St. Cassius im gleichen Haus und weiteren Netzwerkpartner*innen sind zentrale Aufgaben des JMDs.

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Leitung der Einrichtung sowie angesiedelter Projektstellen: Straßensozialarbeit (eine Fachkraftstelle), Respekt Coaches (zwei 50%-Stellen) und Teilhabemanagement (eine 50%-Stelle)
  • Kooperative Mitarbeitendenführung des Teams, zurzeit bestehend aus 8 pädagogischen Fachkräften
  • Aufbau neuer Netzwerkstrukturen und Pflege bestehender
  • Management der Einrichtung während der Pandemie und bei weiteren Öffnungsschritten
  • Außenvertretung der beiden Einrichtungen
  • Berichtswesen
  • Budget- und Personalplanung in Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Bedarfsgerechte Angebotsplanung und Mittelakquise
  • Individuelle Integrationsplanung (u.a. mit der Methode des Case Management) und Beratung
  • Enge Kooperation mit dem Jugendzentrum St. Cassius und Weiterentwicklung der Kooperation

Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende Leitungstätigkeit mit viel Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum
  • Ein innovatives Beratungs- und Integrationsmodell in zentraler Innenstadtlage
  • Eine Arbeitgeberin, die über ein modernes Präventionsschutzkonzept verfügt und interne Schulungsmöglichkeiten bietet
  • Eine angemessene Bezahlung (AVR Caritas) und eine unbefristete Stelle entweder in Vollzeit oder als 50%-Stelle
  • Eine gute Vernetzung mit den anderen Einrichtungsleitungen der Heimstatt e.V.
  • Einen zentralen Arbeitsplatz mitten in der Bonner Innenstadt
  • Möglichkeiten zum Homeoffice
  • Eine gute digitale Ausstattung
  • Weitere Zusatzleistungen

Sie passen besonders gut zu uns, wenn…

  • Sie ein (sozial-) pädagogisches Studium absolviert haben, im Optimalfall mit einer weiteren aufgabenrelevanten Zusatzqualifikation
  • Sie Ihre Stärken in der Team- und Konzeptentwicklung sehen
  • Sie Erfahrung in der Beratungs- und/oder Migrationsarbeit haben
  • Für Sie Querschnittsthemen wie Antidiskriminierung und Demokratieförderung von zentraler Bedeutung sind
  • Sie Kooperationskompetenzen im Umgang mit Behörden, Ämtern und weiteren Institutionen mitbringen

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Bitte senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 04.09.2021 per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heimstatt e.V.

Jasmina Weinmann (Geschäftsführung) – Kölnstr. 6 – 53111 Bonn

Heimstatt e.V. Bonn
Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit
 
Im Jugendwohnen St. Hermann-Josef bieten wir ca. 40 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen differenzierte Angebote im Rahmen der Hilfen zur Erziehung.
Die sozialtherapeutisch orientierte Intensivgruppe I richtet sich an 13 bis 21jährige psychisch erkrankte Jugendliche und junge Erwachsene.
Es stehen 8 Wohngruppenplätze und 3 Plätze in der Verselbständigung zur Verfügung.
Unsere Arbeit ist geprägt von klaren Strukturen, verlässlichen Beziehungen, gegenseitigem Respekt und Akzeptanz. Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern, Jugendämtern, Schulen und anderen angrenzenden Institutionen ist uns sehr wichtig.
 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin ein/e

Mitarbeiter*in im Gruppendienst einer Wohngruppe für psychisch erkrankte
Jugendliche in Vollzeit

Wir erwarten:

  • Umsetzung von flexiblen, gruppenpädagogischen Konzepten mit jungen Erwachsenen im Alter von 17 bis 19 Jahren
  • Kreativität, Humor und eine positive Lebenseinstellung
  • möglichst mit Erfahrung in der stationären Erziehungshilfe
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

 

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multiprofessionellen motivierten Team
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • eine überschaubare Betriebsgröße
  • ein angenehmes Betriebsklima und herzliches Miteinander
  • eine Dienstplangestaltung, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulässt
  • eine wertschätzende Personalführung
  • ein guter Personalschlüssel
  • wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Teamklausurtage
  • Vergütung nach AVR
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Kirchliche Zusatzversorgung und JobTicket
  • Gute Erreichbarkeit der Einrichtung mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn Sie sich in den Anforderungen an die Persönlichkeit und Fachlichkeit wiederfinden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail.

 
Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:
 
Jugendwohnen St. Hermann-Josef
Kölnstr. 315
53117 Bonn
z. Hd. Frau Karin Stüber
Tel. : 0228 / 9677110
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heimstatt-bonn.de

Heimstatt e.V. Bonn
Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit

Das Jugendwohnen St. Sebastian in Königswinter ist eine Einrichtung der Jugendhilfe mit Hilfeangeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.

Wir suchen zum 01.08.2021 oder später eine*n

Diplom-Sozialpädagoge*in / BA / Erzieher*in im Anerkennungsjahr


für die Verstärkung unseres Teams der sozialpädagogisch betreuten Jugendwohngruppe (JUWE) in Vollzeit.

In der gemischtgeschlechtlichen Jugendwohngruppe werden Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren betreut.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit folgenden Fähigkeiten und Eigenschaften:

  • Kreativität, Humor und eine positive Lebenseinstellung
  • Reflexionsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Führerschein B/3

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team,
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • eine überschaubare Betriebsgröße
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • eine Dienstplangestaltung, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulässt
  • eine wertschätzende Personalführung
  • ein guter Personalschlüssel
  • wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Teamklausurtage
  • Vergütung nach AVR
  • Festanstellung / unbefristeter Arbeitsvertrag nach dem Anerkennungsjahr möglich
  • Kirchliche Zusatzversorgung und JobTicket.

Das Team der JUWE besteht aktuell aus fünf Personen (z.Zt. 3 weibl. und 2 männl. Fachkräfte).

Wenn Sie sich in den Anforderungen an die Persönlichkeit und Fachlichkeit wieder finden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Jugendwohnen St. Sebastian
Heisterbacherstr. 179 – 185
53639 Königswinter
Dietmar Willmann
Tel. : 02223 / 900812
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heimstatt-bonn.de

Heimstatt e.V. Bonn
Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit

Das Jugendwohnen St. Sebastian in Königswinter ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe mit Hilfeangeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.

Wir suchen ab sofort eine*n

 Diplom-Sozialpädagoge*in / BA, Erzieher*in

 für die Verstärkung unseres Teams der sozialpädagogisch betreuten Jugendwohngruppe (JUWE) in Vollzeit oder Teilzeit.

In der Gruppe werden 9 Jugendlliche im Alter von 15 bis 17 Jahren betreut.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit folgenden Fähigkeiten und Eigenschaften:

  • Kreativität, Humor und eine positive Lebenseinstellung
  • Reflexionsfähigkeit
  • Erfahrung in der Erziehungshilfe erwünscht
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Führerschein B/3

 Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • eine überschaubare Betriebsgröße
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • eine Dienstplangestaltung, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulässt
  • eine wertschätzende Personalführung
  • ein guter Personalschlüssel
  • wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Teamklausurtage
  • Vergütung nach AVR
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Festanstellung / unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Kirchliche Zusatzversorgung und JobTicket.

 Das Team der JUWE besteht aktuell aus fünf Personen (z.Zt. 3 weibl. und 2 männl. Fachkräfte).

Wenn Sie sich in den Anforderungen an die Persönlichkeit und Fachlichkeit wieder finden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Jugendwohnen St. Sebastian
Heisterbacher Str. 179 – 185
53639 Königswinter
Dietmar Willmann
Tel. : 02223 / 900812
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heimstatt-bonn.de

Heimstatt e.V. Bonn
Verein zur Förderung der Jugendsozialarbeit

Das Jugendwohnen St. Sebastian in Königswinter ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe mit Hilfeangeboten im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich.

Wir suchen ab sofort eine*n

Diplom-Sozialpädagoge*in / BA / Erzieher*in

für die Verstärkung unseres Teams des Verselbständigungsbereiches (VERSE) in Vollzeit oder Teilzeit.

Im Verselbständigungsbereich werden junge Erwachsene im Alter von 17 - 19 Jahren in einer Gruppe und in Appartements auf dem Einrichtungsgelände betreut.
Die Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen

  • psychosoziale Begleitung,
  • Berufswahlorientierung und
  • Hilfen bei der weiteren Verselbständigung.

Wir suchen eine Persönlichkeit mit folgenden Fähigkeiten und Eigenschaften:

  • Kreativität, Humor und eine positive Lebenseinstellung
  • Reflexionsfähigkeit
  • Erfahrung in der Erziehungshilfe erwünscht
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Führerschein B/3

 Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team,
  • Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • eine überschaubare Betriebsgröße
  • ein angenehmes Betriebsklima
  • eine Dienstplangestaltung, die eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulässt
  • eine wertschätzende Personalführung
  • ein guter Personalschlüssel
  • wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Teamklausurtage
  • Vergütung nach AVR
  • Arbeitsplatzsicherheit
  • Festanstellung / unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Kirchliche Zusatzversorgung und JobTicket

Das Team des Verselbständigungsbereiches besteht aktuell aus fünf Fachkräften ( z. Zt. 2 weibl. und 3 männl. Fachkräfte).

Wenn Sie sich in den Anforderungen an die Persönlichkeit und Fachlichkeit wieder finden, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail.

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Jugendwohnen St. Sebastian
Heisterbacher Str. 179-185
53639 Königswinter
Dietmar Willmann
Tel.: 02223/900812
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heimstatt-bonn.de

Spendenkonto

 

Sparkasse Köln Bonn
IBAN: DE16370501981930345523
SWIFT-BIC: COLSDE33


Suche